HOCHWASSERMELDEDIENST NIEDERSACHSEN UNTERE MITTELELBE (HW 4)

€5,00
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hochwasserschutz Band 4

Hochwassermeldedienst Niedersachsen
Untere Mittelelbe

39 S., 5,-- € + Versand

Das etwa 148.000 km² große Einzugsgebiet der Elbe erstreckt sich auf vier Staaten und zehn Bundesländer ( u.a. Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg)! Diese beachtliche Ausdehnung und die Betroffenheit verschiedener Hoheitsbereiche haben dazu geführt, dass sich einige Elbeanrainerländer und die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes zusammengeschlossen haben, um im Hochwasserfall das Fachwissen und die Ressourcen gemeinsam zu nutzen und sich gegenseitig zu informieren. So wurde u.a. ein gemeinsamer Hochwasservorhersagedienst für die Elbe in Magdeburg eingerichtet.

Die Broschüre „Hochwassermeldedienst Niedersachsen, Untere Mittelelbe" gibt einen Überblick über den Hochwassermeldedienst an der Mittelelbe. Das Heft enthält Angaben zu den Zuständigkeiten, den Aufgaben und der Ablauf- und Meldestruktur.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »